Sammelnüsschen und Panzerbeeren. Von Apfelbaum bis Zitrusfrucht

19,80  inkl. MWSt.

144 Seiten, gebunden
durchgehend vierfarbig illustriert

Nach den erfolgreichen Büchern »Jungfer im Grünen und Tausendgüldenkraut« und »Frau Haselin und Drecksäck« das dritte Buch von Rosemarie Gebauer, ein wunderschön illustriertes Buch über »unser täglich Obst«, über die Bäume und Sträucher, die uns damit aufs Leckerste versorgen.

Artikelnummer: ISBN 978 3 88747 344 0 Kategorien: , , , ,

Was ist das Besondere dieser Früchte, woher kommen sie, wie werden sie zubereitet, wie haltbar gemacht? Rosemarie Gebauer, Botanikerin und Literaturliebhaberin, geht darauf ein, wie diese Früchte früher in antiken Schriften beschrieben werden, welche Rolle sie auf den Gemälden alter Meister spielen, wie sie in der Literatur oder in Liedern (»Strawberry fields for ever«) besungen werden. Alle Früchte tragen eine lange Kulturgeschichte in sich.
Und: Die Botanik steckt voller Überraschungen. Wussten Sie, dass Erdbeeren Sammelnüsschen sind? Und warum sie so heißen? Dass Kürbis und Apfelsine zu den Panzerbeeren gehören? Der Pfirsich ist eine Steinfrucht, Himbeere und Brombeere haben sehr viele, winzige Steinfrüchtchen, die in der »Beere« versammelt sind.
Jede Frucht, jede Nutzpflanze erhält hier, zusammen mit den schönen Ilustrationen, ihr eigenes Gesicht, ihre eigene Geschichte. Ein fundiertes Entdeckungsbuch für Kenner und Genießer.

Christian Eger Mitteldeutsche Zeitung

Unter dem Motto: Unser täglich Obst! bietet die Biologin, die auch eine Literaturkennerin ist, zu jeder Frucht eine mit gärtnerischen, gelehrten und literarischen Informationen gefüllte Erläuterung – sozusagen fruchtige Feuilletons, reichhaltig illustriert, gestalterisch leichthändig serviert. Ein Buch für den Sommer, das im Garten und auf dem Balkon gleichermaßen nützlich ist: Im Grünen erklärtes, was man davor dem Grubber hat, im Haus, was man verspeisen darf, ohne den Rücken krümmen zu müssen.
17./18. Juni

Karl Ploberger Natur im Garten, ORF Fernsehen

Ein Lesebuch, aber auch ein Buch über die Botanik, mit schönen Bildern und Geschichten.
Sendung ansehen (Der Buchtipp ist ganz am Ende der Sendung): http://www.naturimgarten.at/orf-shows/gartentraum
ORF, 11.6.17

Maria Mail-Brandt Blog Gartenliteratur

… ein Band, der zusammen mit den schönen historischen Illustrationen, seinem Layout, ein informatives kulturelles Obstbuch, ein schönes Genuss- und Entdeckungsbuch ist.
Mehr lesen: http://www.garten-literatur.de/Blattwerk/obst.htm#gebauer

Elisabeth Kalous Garten & Haus

Die Pflanzenbücher von Rosemarie Gebauer sind DER TIPP

Uta Keseling Berliner Morgenpost, Stadtillustrierte

»Die Titel ihrer eigenen drei Bücher erzählen vom Spaß der Autorin, sich über Pflanzen im besten Sinne zu ›wundern‹. In ›Jungfer im Grünen und Tausendgüldenkraut‹ geht es um den ›Zauber alter Pflanzennamen‹ (2015), ›Frau Haselin und Drecksäck‹ (2016) erzählt von der ›wunderbaren Welt unserer Bäume und Sträucher‹. Der gerade erschienene Band ›Sammelnüsschen und Panzerbeeren‹ erzählt vom Obst. Wer hätte gedacht, dass die Erdbeere ein ›Sammelnüsschen‹ ist und beim Apfel die eigentliche ›Frucht‹ gar nicht mitgegessen wird? Die Bücher verkaufen sich gut. Band eins ist schon in der dritten Auflage. Sie gelten als ideale Geschenkbüchlein, wohl auch wegen der liebevollen Bebilderung mit historischen Pflanzenzeichnungen und Gemälden, was nicht nur schön ist, sondern auch praktisch, denn sie zeigen die Pflanzen samt allen Stadien rund ums Jahr.«
und
»Pflanzen können die ganze Welt erklären, wenn man jemanden wie Rosemarie Gebauer hat, die übersetzen kann, was sie uns sagen.« Seite als PDF-Datei laden

Jörg Petzold FluxRadioFM

»Dieser Band ist der dritte in einer ganzen Reihe. Die ersten beiden drehten sich darum, woher alte Pflanzennamen kommen und um Bäume. Alle drei sind so schön gemacht, dass man sie einfach haben muss! Es wird große Freude auslösen bei denjenigen, die es Ostern im Gestrüpp finden, oder ihr macht euch selbst die Freude, stellt es euch ins Regal und könnt immer wieder eure Lieblingsfrüchte nachschlagen – und euch an der Schönheit dieses Buches ergötzen.« Und die Leseprobe hören: Aus rechtlichen Gründen leider nur 7 Tage (bis 28. März) abrufbereit: https://www.fluxfm.de/fruehlingsspezial-lesen-und-lesen-lassen/

Zusätzliche Information

Gewicht 250 g
Größe 24 x 13.5 cm
ISBN Nummer

978 3 88747 344 0