Heute, Donnerstag, 7. Oktober 2021 um 21 Uhr, wird der Preis der Hotlist 2021 verliehen:

Mit dabei: Anton de Kom»Wir Sklaven von Suriname. Im Literaturhaus Frankfurt stellen Hauke Hückstädt (Leiter des Hauses) und Axel von Ernst (Verein der Hotlist) die zehn Titel der Hotlist 2021 vor und geben gemeinsam mit Frauke Czwikla (Dörlemann Satz) und Sarah Käsmayr (Kurt Wolff Stiftung) bekannt, welche Verlage nach der Entscheidung der Jury die diesjährigen Preise erhalten. Am Freitagmorgen geht die Pressemeldung in die Welt.
Hier können Sie dabei sein (Auch danach natürlich weiter anzuschauen)
https://www.facebook.com/events/2795979804028421
https://youtu.be/lDGlIpE4Ef8
ISBN 978 3 88747 383 9