Bach, Inka

Bild von Bach, Inka

© - Isolde Ohlbaum

Inka Bach, aufgewachsen in beiden Teilen Berlins, studierte Literatur- und Theaterwissenschaft, Promotion. Zahlreiche Arbeiten (Regie und Drehbuch) für Film und Fernsehen sowie Hörspiele.

1998 Stadtschreiberin in Rheinsberg, 2002 in Erfurt. Sie lebt als freie Autorin in Berlin. Ihre letzten Veröffentlichungen: »Bachstelze. Erfurter Kolumnen« sowie das vielbeachtete Rheinsberger Tagebuch »Wir kennen die Fremde nicht«. »Glücksmarie«, der Roman einer Kindheit, packend geschrieben aus der Perspektive des Mädchens Marie: eine Kindheit zwischen Ausbrüchen von Gewalt, Angst, Widerstand und einer geglückten Flucht, erschien 2004. 2012 ist Inka Bach die 20. Burgschreiberin in Beeskow.

Bücher von Bach, Inka