Allgemeine Geschäftsbedingungen einschließlich Verbraucherinformation

Die nachfolgenden AGB enthalten zugleich die gesetzlich vorgeschriebenen Verbraucherinformationen zum Vertragspartner, zum Vertragsschluss, zu den Zahlungs-, und Liefermodalitäten, zum Widerrufsrecht sowie zur Gewährleistung.

§1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Bestellungen von Verbrauchern und anderen Endabnehmern, die unsere Produkte über unseren Onlineshop beziehen möchten.

Die nachfolgenden AGB finden keine Anwendung auf Wiederverkäufer. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind im Internet unter http://www.transitverlag.de/agb.html

jederzeit abrufbar und können ausgedruckt werden.

§ 2 Information über Vertragspartner

Anbieter dieses Onlineshops und Vertragspartner ist

Transit Buchverlag GmbH
vertreten durch Dr. Rainer Nitsche und Gudrun Fröba
Brückenstraße 6
D- 95126 Schwarzenbach

und

Postfach 121111
10605 Berlin

Tel.: +49 / (0)30 / 694 01 811
E-Mail: transit@transit-verlag.de
www. transit-verlag.de

Wir liefern unsere Produkte selbst aus.

Bankverbindung:

IBAN DE43 1005 0000 0610 0051 20
SWIFT-BIC  BELADEBEXXX
HRB 17987
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 136 627 761

§ 3 Informationen zum Vertragschluss

Die Produktdarstellungen in unserem Online- Shop dienen lediglich zu Ihrer Information und stellen noch kein rechtlich verbindliches Angebot dar. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Ihre Bestellung wird ausgelöst, wenn Sie die Ware in den Warenkorb gelegt haben und auf den Button („zahlungspflichtig bestellen“) klicken. Unmittelbar nach Zugang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns per Email eine Bestellbestätigung. Diese Bestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung e n t w e d e r durch Zusendung einer separaten, als Auftragsbestätigung bezeichneten Email o d e r durch Lieferung der Ware an den Empfänger annehmen; die Annahmeerklärung erfolgt in beiden Fällen binnen einer Frist von fünf Tagen ab Bestelleingang. Zusammen mit der automatisch übermittelten Bestellbestätigung übersenden wir Ihnen Ihre Bestelldaten sowie die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich der gesetzlichen Verbraucherinformationen sowie des Widerrufsformulars als Email bzw. anhängende PDF Datei. Wir empfehlen, das Dokument auszudrucken und aufzubewahren.
Der Vertragstext, insbesondere Ihre Bestellung und unsere Annahmeerklärung, werden von uns intern elektronisch gespeichert. Sie erhalten Zugang zu den gespeicherten Dokumenten, wenn Sie uns eine E-Mail an transit@transit-verlag.de schicken. Wir übersenden die Daten gerne (noch einmal) per E-Mail. Unsere Angebote sind in deutscher Sprache gehalten. Verträge werden in deutscher Sprache geschlossen.

§ 4 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren steht Verbrauchern ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Transit Buchverlag GmbH
Postfach 121111
10605 Berlin
DEUTSCHLAND
transit@transit-verlag.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

§ 5 Preise

Die auf unseren Produktseiten genannten Preise sind Endpreise in Euro (D). Sie enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

§ 6 Versandkosten

Bei Bestellungen innerhalb Deutschlands fallen keine Porto- und Versandkosten an.
Bei Lieferungen ins Ausland fällt eine Versandkostenpauschale an. 

§ 7 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

Wenn Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen (siehe Widerrufsbelehrung ) ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§ 8 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferzeit beträgt 1-4 Tage nach Bestelleingang. Verbindliche Liefertermine müssen schriftlich vereinbart werden. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die Ware vor Fristablauf abgesandt wird.
Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
Sollte die von Ihnen aufgegebene Bestellung ausnahmsweise einen Artikel enthalten, der dauerhaft nicht mehr verfügbar ist, insbesondere nicht mehr neu aufgelegt wird und auch nicht von einem Lieferanten oder Dritten bezogen werden kann, so werden wir Sie über die Nichtverfügbarkeit umgehend informieren. Sie sind in diesem Fall nicht mehr an ihre Bestellung gebunden; ein eventuell bereits gezahlter Kaufpreis wird Ihnen unverzüglich zurückerstattet.

§ 9 Zahlung

Sie können über PayPal bezahlen. Der Kaufpreis ist sofort fällig ohne Abzug. Die Rechnung liegt der Warenlieferung bei. Bei Bezahlung durch Überweisung wird die Ware erst dann versandt, wenn das Geld unserem Konto gutgeschrieben ist. 

§ 10 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung verbleibt die gelieferte Ware unser Eigentum. Bei Kunden, die Unternehmen sind, behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

§ 11 Gewährleistung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

§ 12 Reklamationen

Reklamationen, aber auch Lob und Anregungen, nehmen wir unter der vorgenannten Anschrift: Transit Buchverlag GmbH, Rainer Nitsche, Gudrun Fröba, Postfach 121111, 10605 oder unter unserer E-Mailadresse transit@transit-verlag.de entgegen.

§ 13 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von UN- Kaufrecht.
Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz zuständige Gericht.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir verwenden keine Cookies oder andere Techniken, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachvollziehen zu können. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer-, und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten, soweit dies notwendig ist, an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen haben Sie die Möglichkeit, sich an unsere Ansprechpartnerin für Datenschutz, Gudrun Fröba, zu wenden.